Normalerweise wollte ich  keinen Beitrag zum Beauty Blogger Award von QVC abgeben. Doch die liebe Talasia ist auf die Idee gekommen eine Blogparade daraus zu machen. Das hat mich ein wenig zum grübeln gebracht. Mit welchem Beitrag möchte ich gerne bei dem Wettbewerb mitmachen. Denn eine Chance auf einen Gewinn werde ich wahrscheinlich nicht haben. Mir ist eingefallen, dass ich noch nie so richtig über mich und meine Sommersprossen gesprochen habe. Der Beauty Blogger Award ist eine super Gelegenheit, über meine Sommersprossen zu reden.

Über mich: Halb-Asiatin mit Sommersprossen

Seit ich denken kann, habe ich Sommersprossen. Sie gehören einfach zu mir und sind mein Erkennungsmerkmal. Geboren wurde ich als Tochter meiner philippinischen Mutter und meines deutschen Vaters. Meine Mutter ist mit einer dunklen Haut und schwarzen Haaren gesegnet. Wobei sie selber immer hell sein möchte. Das ist auch normal für asiatische Menschen. Fast alle asiatischen Menschen möchten gerne hell, fast weiß, sein. Auf den Philippinen bedeutet eine helle Haut, dass man Wohlhabend ist. Mein Vater dagegen ist ein deutscher Schwabe. Er hat rote Haare und Sommersprossen.

Im Vergleich zu meiner Schwester, habe ich deutlich mehr von meinem Vater geerbt, als mir lieb ist. Meine Schwester hat keine Sommersprossen und deswegen einen ebenmäßigen Teint. Sie sieht auch meiner Mutter (in jungen Jahren) sehr ähnlich. Ich leider nicht. Manchmal wünschte ich mir, dass man mir direkt ansieht, ich sei eine Asiatin. Leider ist das nicht der Fall. Von meiner Mutter erbte ich die dunklen Haare und den asiatischen Touch. Die Sommersprossen kommen von meinem Vater. Die Mischung aus zwei Kontinenten sorgt auch dafür, dass ich an manchen Körperstellen an Pigmentstörungen habe. Es ist einfach witzig anzusehen. Hier ein paar Fakten, die ich im Sommer sehr gerne beobachte:

  • Mein Gesicht sieht aus wie ein Sommersprossen-Minen-Feld.
  • Einige Stellen an meinem Hals bleiben weiß und werden nicht braun.
  • Das selbe Phänomen habe ich auch am Rücken. Ein großer weißer Fleck, der nie braun wird.
  • Auf meinen Oberarmen ist mit meine Bräune mit einem „Strich“ getrennt. Meine Bräune wäre beispielsweise die Insel und meine normale helle Haut das Wasser.

Mich hat es noch nie gestört, Sommersprossen zu haben. Das gehört einfach zu mir. Und das ist auch mein Erkennungsmerkmal. Und das macht mich aus.

Seid mal ehrlich, wie viele Asiaten habt ihr schon mit Sommersprossen gesehen?

Sehr viele sind es nicht. Zufällig ist meine Cosplay Partnerin auch eine Halb-Asiatin mit Sommersprossen. Man könnte sogar meinen, wir wären Geschwister.

Mir ist sogar mal passiert, dass ich auf meinem Blog schon wegen meinen Sommersprossen beleidigt wurde. Warum, verstehe ich nicht. Die Sommersprossen sind ja keine Hautunreinheiten, die ich unbedingt weg haben möchte.

Natürliches Augen Make-up mit / ohne Sommersprossen

Beauty is now | Halb-Asiatin mit Sommersprossen

Kommen wir mal zum Thema Sommersprossen wegschminken oder nicht? Ich persönlich kann im Alltag mit Concealer oder Foundation überhaupt nichts anfangen. Meine Haut fühlt sich dabei immer zugekleistert, mit dem ich nicht leben kann. Für mein Alltags Make-up verwende ich immer Lidschatten, Augenbrauenprodukte, Eyeliner, Wimperntusche, Kajal, Rouge und Puder. Und damit bin ich zufrieden. Bei der Arbeit interessiert es eh niemanden, wie ich geschminkt bin.

Aber warum sollte ich auch meine Sommersprossen wegschminken wollen. Ehrlich gesagt gibt es gewisse Veranstaltungen und auch Themen auf dem Blog, bei dem ich meine Sommersprossen manchmal nicht gebrauchen kann. Bitte nicht falsch verstehen. Ich mag meine Sommersprossen sehr gerne.

Das Bild oben gehört zu meinen Alltags Make-up. Sehr natürlich und trotzdem elegant. Im Detail machen die Sommersprossen das Bild ziemlich unruhig. Bei vielen Augen Make-ups, die ich für den Blog schminke, verwende ich mittlerweile Foundation, um den Look ruhiger und ebenmäßiger zu machen. Auch beim Cosplay sind viele Charaktere ohne Sommersprossen, weshalb ich meine bei Conventions gerne wegschminke. Meistens klappt das nicht zu 100 %, da meine Foundation von Catrice keine sehr hohe Deckkraft hat.

Wenn ich mir Inspirationen für Make-ups suche, dann sehe ich immer Make-ups mit einem ebenmäßigen Teint. Diese Bilder schaue ich mir auch generell gerne an. Im Vergleich zeige ich euch meine Augen Make-ups mit und ohne Foundation. Zwischen den beiden Bildern lagen 5 Stunden dazwischen. Die Sonne war auf dem rechten Bild nicht mehr vorhanden. Das linke Augen Make-up wirkt etwas unruhig mit den Sommersprossen. Wobei die Sommersprossen im Winter nicht sehr intensiv sind, wie im Sommer. Auf dem rechten Bild trage ich Foundation und falsche Wimpern. Wenn ich meinen Look aufpimpe, dann richtig.

Beauty is now | Halb-Asiatin mit Sommersprossen

Viele, die mich in der Vergangenheit kennengelernt haben, sind erstaunt, wie wandlungsfähig ich bin. Wer mich mit Sommersprossen kennt, glaubt nicht, dass ich die Bilder auf dem Blog erstellt habe. Genauso ist es anders herum. Wer mich nur im Cosplay kennt, ist erstaunt, wie ich ohne Foundation und Make-up aussehe. Wobei das Ergebnis von Cosplay zu Zivil heftiger ist, als der Alltag zum Blog. Das untere Bild sagt schon alles. Links ohne Foundation und rechts mit Foundation. Wer mich nicht so gut kennt, muss erstmal zweimal hinschauen und nachfragen, ob ich das wirklich bin.

Beauty is now | Halb-Asiatin mit Sommersprossen

Ich mag mich auf jeden Fall mit Sommersprossen sehr gerne und würde sie nicht missen wollen. Der heutige Tag war auf jeden Fall mal ein etwas anderer Post von mir. Sehr persönlich, was ganz selten vorkommt. Das bin ich selbst nicht von mir gewohnt, da ich eher Reviews oder Looks veröffentliche. Die Tatsache, dass Make-up einen verändern kann, finde ich wirklich toll. So ergibt sich für viele Frauen eine Möglichkeit etwas zu Kaschieren.

Um meine Sommersprossen zu verdecken verwendete ich zwei Schichten von der Catrice HD Liquid Coverage Foundation in der Farbe 020 Rose Beige. Vorher trug ich noch den Liquid Camouflage High Coverage Concealer in der Farbe 010 Porcellain unter den Augen auf. Für das Augen Make-up verwendete ich die ColourPop Fem Rosa She Pressed Powder Shadow Palette.

Beauty is now | Halb-Asiatin mit Sommersprossen

 

Beauty is now | Halb-Asiatin mit Sommersprossen

Teilnehmerinnen der Beauty is now Blogparade

Obstgartentorte | Talasia | Miutiful | Lipstickbunnies | Conzilla | Beauty and More | Rockerbella | Blushaholic | Liquid Confidence | Wish Dream Star | Sweet Cherry | Miss Different

Wollt ihr zukünftige Make-ups mit oder ohne Foundation sehen?

Eure Geri ♥

Author

Schwäbin ♥ Halb-Filipina ♥ Verheiratet ♥ Beauty Addicted

16 Comments

  1. Ich mag beides an dir sehr gerne und finde Sommersprossen etwas ganz tolles – danke für deine Geschichte :)!

  2. Ich finde Sommersprossen irgendwie schön. Das macht einen Menschen besonders und man hat etwas was eben nicht jeder besitzt. Aber der Kulturenmix bei dir macht alles noch einen Touch besonderer. Ich habe ein paar Sommersprossen auf der Nase. Manchmal mag ich sie aber auch nicht auf Blog Fotos zeigen.

    Ich finde du siehst mit Sprossen bezaubernd aus 🙂

    xoxo Vanessa

  3. Sehr hübscher Look und ich finde es toll, dass du in deinem Post zu persönlich wirst. Ich selbst habe im Sommer auch Sommersprossen und mag sie an mir gar nicht, weil ich eben auch finde, dass es das Hautbild unruhig macht. An anderen finde ich aber Sommersprossen total süß, bei dir auch! 🙂 LG
    Alicia kürzlich veröffentlicht…Naked Heat AMU – Beauty is now BlogparadeMy Profile

  4. Pingback: Beauty is now | Blogparade - Miutiful

  5. Der Beitrag passt wirklich sehr gut zu dem Thema: Persönlich und schön!

    Was ich auf keinen Fall verstehen kann ist, dass jemand dich aufgrund deiner Sommersprossen angreift? Ich finde sie wundervoll an Dir und ich mein es gibt so viee Menschen, die sich momentan Sommersprossen tattowieren lassen!

  6. Pingback: Blogparade Beauty is now // Dawn Eyes Cosmetics Mystical | Talasias Dreamz

  7. Du schaust wundervoll aus!
    Mit und Ohne Pünktchen 😉
    Ich verstehe nicht, wie man jemand angreifen kann wegen Sommersprossen. Das verrückt!
    Ich find Sommersprossen toll und freu mich, wenn meine paar im Sommer durch kommen.
    Das lässt einen immer irgendwie frisch aussehen finde ich.

  8. Jetzt wo du es sagst, fällt es mir erst auf dass du manchmal deine Sommersprossen verdeckst und manchmal nicht, ich glaub das ist mir noch nie irgendwie aufgefallen. Ich hab sie immer als ein Teil von dir gesehen und fand sie schön! Ich kann gar nicht vestehen, wieso manche Leute da beleidigend werden, wenn es um sowas geht – da kann man doch nichts dafür und überhaupt – was geht es die denn an? Wahnsinn.
    Ich finds toll, etwas persönlicheres von dir zu lesen, wenn dir mal wieder danach ist, würde ich da gerne mehr lesen 🙂
    Liebe Grüße <3

  9. Pingback: Blogparade QVC Beauty Blogger Award - Beauty is now ~ Lipstickbunnies

  10. Hey Geri ♥

    ich finde deinen Beitrag echt Klasse! Ich finde du bist generell eine hübsche, und deine Sommersprossen haben einfach Charakter ♥ Ich habe selbst Sommersprossen, die allerdings im Sommer richtig rauskommen. Jemanden persönlich anzugreifen, weil derjenige Sommersprossen hat, ist für mich unverständlich.

    Liebste Grüße an dich ♥
    Sasi

  11. Ich hätte jetzt ehrlich gesagt nich gedacht, wie anderes du ohne, bzw. mit Sommersprossen aussehen kannst. Das ist echt ein Unterschied, aber egal ob mit oder ohne. Du siehst immer toll aus! <3

  12. Ein wirklich schöner Beitrag ♥ ich finde Sommersprossen total schön und mag sie auch an dir sehr sehr! Ich freu mich immer, wenn ich im Sommer wenigstens ein paar auf der Nase bekomme, ich mag das irgendwie 😀
    Dass jemand aber wegen Sommersprossen beleidigend wird ist mir absolut schleicherhaft O_O wenn es nicht jedem gefällt ist ja ok, aber gerade für eine Sache die zum Körper dazu gehört finde ich das eine Frechheit O.o
    Talasia kürzlich veröffentlicht…Lidschatten 1×1 – Rosa & BlauMy Profile

  13. Deine Sommersprossen sind toll und ich find den Look, bei dem sie nicht verdeckt sind, sogar irgendwie schöner. Es wirkt frischer und jünger.
    Vielleicht ist dass auch der Grund warum es diesen Trend zu aufgemalten Sommersprossen gab/gibt. Sommersprossen sind, für mich zumindest, ein Zeichen dass man viel draussen ist und irgendwie machen sie den Teint fröhlicher. Sie stahlen Freude aus. ^^

    LG
    Karo

  14. Pingback: Blogparade || Beauty is now - obstgartentorte.com

Write A Comment

CommentLuv badge
Pin It

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen