Werbung  | PR-Sample

Ich wünsche euch einen wunderschönen 3. Advent. Hat es bei euch auch etwas geschneit? Als ich aus dem Fenster sah, lag etwas Schnee auf den Straßen. Am heutigen Adventssonntag möchte ich wieder eine Kleinigkeit an euch verlosen. Ich verlose insgesamt 4 The Wet Brush Watercolors.

Seit ich The Wet Brush für mich entdeckt habe, verwende ich die Haarbürste täglich in meiner Haar-Routine. Sie ist kaum noch wegzudenken. Mit The Wet Brush lassen sich die Haare problemlos und ohne Ziepen entwirren. Eine bessere Haarbürste habe ich noch nicht entdeckt. Deswegen möchte ich diese tolle Haarbürste mit euch teilen.

Advents-Giveaway | The Wet Brush Watercolors

Ihr kennt die Regeln! Lest euch dazu die Teilnahmebedingungen durch. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllt den unten stehenden Rafflecopter aus.
 
a Rafflecopter giveaway

Was war euer schlimmstes Weihnachtsgeschenk? Erzählt mir die Geschichte dazu.

Eure Geri ♥

PR-Sample

Author

Schwäbin ♥ Halb-Filipina ♥ Verheiratet ♥ Beauty Addicted

22 Comments

  1. Guten Morgen und einen schönen 3. Advent.

    Mein schlimmstes Geschenk: Defintiv ein Katzen Schlafanzug -. –

    LG
    Melanie

  2. Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war grässlicher Modeschmuck von den Eltern meines damaligen Freundes…Ich habe mich natürlich trotzdem artig bedankt und mir nichts anmerken lassen. Einen schönen dritten Advent 🙂

  3. Liebe Geri,
    meine Oma (mit der ich nicht viel zu tun habe), hat mir vor vielen Jahren einen Wanderführer für Sylt geschenkt. Ich war damals 12 – immerhin hatten wir alle beim Auspacken was zu lachen 😀
    Alles Liebe
    Silvia
    PS: Die Herzchen-Funktion gefällt mir sehr!

  4. Daran kann mich ehrlichgesagt nicht erinnnern. Vielleicht habe ich es auch erfolgreich aus meinem Gehirn verbannt^^

  5. Es waren Socken und ein Fotoalbum (schwarz-weiß gestreift) … da war ich 7 Jahre alt.

  6. Andrea Odörfer Reply

    Mein schlimmsten Weihnachtsgeschenk: Es waren Slips, zwei Nummern zu klein und in einer schrecklichen Farbe.
    Überhaupt nicht mein Geschmack.
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent,
    Andrea

  7. Mein schlimmstes Geschenk war ein „Aussteuerset“ von meiner Oma: Töpfe, Geschirrhandtücher etc.
    Bloß war ich damals erst 14 und hatte dafür noch gar keinen Sinn. Später, als ich meine erste eigene Wohnung hatte, konnte ich die Sachen dann doch gebrauchen.
    Glg
    Jennifer

  8. Dominique Carstens Reply

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war ein selbstgestrickter Pullover mit Goldfäden.

    Einen schönen
    3. Advent,

    Dominique

  9. Hallo,
    ich habe noch nie wirklich was schreckliches geschenkt bekommen. Das einzige wo ich mich dran erinnern kann war damals in der Schule beim Wichteln, da habe ich Kondome bekommen die auch noch abgelaufen waren 🙁

    Wünsche Dir einen schönen 3. Advent

    LG
    Bianca

  10. Wir feiern kein Weihnachten, aber ich denke, ich würde mich über jedes Geschenk freuen, wenn es nicht gerade Socken sind 😉 Liebe Grüße!

  11. Ich bin eig. schon froh, wenn ich überhaupt etwas bekomme, denn das schlimmste Weihnachtsgeschenk als Kind war, gar nichts zu bekommen ^^ .Früher war es in meiner Familie nicht üblich, dass wir richtig Weihnachten feiern. Wenn ich Glück hatte, habe ich von meinen Eltern Schokolade bekommen. Für uns war es einfach nicht so wichtig..
    Heutzutage ist aber alles anders 🙂 .

    Wünsche dir einen schönen 3. Advent!

  12. Also mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war ein riesiges Duschgel (500ml) welches für Männer bestimmt war. Da hatten wir echt alle etwas zu lachen. Naja mein Bruder hat sich dann darüber gefreut

  13. Ich habe mal so eine hässliche kleine Buddha Figur geschenkt bekommen… die benutzt ich heute als Briefbeschwerer… sieht einfach ulkig aus 😀

  14. Ich habe zum Glück bisher noch nie etwas wirklich Schlimmes bekommen außer eine CD, die ich mir nie angehört habe, weil es absolut nicht meine Musikrichtung war und eine Gliterstrumpfhose, die so gar nicht mein Stil ist 😉

  15. Das schlimmste Weihnachtsgeschenk waren extrem kratzige Socken 🙂 LG, Anisa

  16. So richtig schlimm war noch gar keines. Einmal habe ich nicht so schöne Socken, aber sonst immer das was ich mir wünschte.

  17. Liebe Geri,
    Ich habe mir mal ein bestimmtes Hörbuch gewünscht und ein anderes bekommen. Das kannte ich bereits und fand es ziemlich schlecht. Das war leider ein Flop.
    Schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße, Vroni

  18. Das schlimmste Geschnek war ein Lauras Stern Buch von meiner Großtante, als ich 14 war 😀 Da konnte ich wirklich gar nichts mit anfangen.
    Liebe Grüße
    Nadine

  19. Unterwäscheset – an sich ja ok, aber kam von meiner Tante als ich so 13-14 war 😀 😀
    Lg Nici

  20. Ich hatte glaub ich noch nie so was richtig schlimmes… allerdings kann ich mich noch an ein Angoraunterhemd(!!!) von meiner Tante erinnern, als ich ca. 12 war 😮
    LG

  21. Ich wollte mich ganz herzlich für den überraschenden Gewinn bedanken, der heute bei mir ankam! Wünsche dir einen guten Rutsch in das neue Jahr mit ganz viel Glück und Liebe! LG, Anisa

Write A Comment