Review | Emser Nasendusche

Samstag, November 22, 2014


Mein absolutes Must- Have bei Erkältungszeiten, vor allem im Winter, wenn die Nase verstopft ist.
Habe mir die EMSER Nasendusche schon vor Jahren gekauft, als Medikamente oder diverse Nasensprays nichts gebracht haben.

Wie gesagt der Auslöser damals war, das ich eine schwere Nasennebenhöhlenentzündung hatte und da hat wirklich schon alles weh getan. Habe verschiedene Tabletten und Nasensprays gekauft oder aufgeschrieben bekommen aber nichts hat geholfen bis mir der HNO dann die Nasendusche empfohlen hat. Die Vorstellung war schon komisch, aber ich habe mir sie trotzdem gekauft und seid dem schwöre ich drauf.

Als ich es dann das erste Mal gemacht habe wars natürlich recht eklig, da alles in der Nase verstopft war ist das Wasser nicht wie geplant direkt aus dem  anderen Nasenloch raus gelaufen sondern nur Tropfenweise und hat ganz schön in der Nase gebrannt. 
Nach ca. 2 Tagen kam bei mir aus einem Nasenloch (sorry die Vorstellung ist ein bisschen eklig xD) ein richtiger Klumpen raus und meine Nase war frei! 
Natürlich habe ich es noch als Prophylaxe ein paar Tage weiter gemacht aber seit dem benutze ich die Nasendusche sofort wenn ich merke das meine Nase verstopft ist und warte nicht bis es wieder soweit kommt.

Nun genug von meiner Geschichte, kommen wir zu dem Wundermittel xD




Die Emser Nasendusche ist in jeder Apotheke erhältlich und kostet ca.15 €
Das ist wie hier abgebildet ein längliches Plastikgefäß mit einem Gummideckel und einem Nasenansatzstück. Das zu jeder Nase passt :)

Anwendungsgebiete laut Verpackung:

  • Erkältungskrankheiten
  • Chronische Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündung
  • Trockene Nase
  • Pollen- und Hausstauballergie
  • Starke Staubbelastung
  • Schnarchneigung aufgrund katarrhalischer Zustände
  • Nachbehandlung nach operativen Eingriffen
  • Vorbeugung vor Erkältungskrankheiten
Ich habe es nur bei Erkältungen und Nasennebenhöhlenentzündungen angewendet wie es mit den anderen Punkten aussieht kann ich nicht genau sagen.

Laut der Verpackung unterstützt es die natürliche Reinigungsfunktion der Nase und stärkt die Abwehrmechanismen durch
  • Reinigung der Nase von Krankheitserregern, Schmutz und überschüssigem Sekret
  • Befeuchtung der Nasenschleimhaut
EMSER Nasenspülsalz -physiologisch-



Abgepackt in 2,5g Päckchen, ideal für eine Nasendusche (250ml), Erhältlich in 20, 50 oder 100 Dosierbeutel.
Enthält keine Konservierungsstoffe.

Zusammensetzung:
Mineralsalzmischung mit 5% Natürlichem Emser Salz
(Analysedaten: IOnen in g/kg: Natrium 356, Kalium 9,2, Chlorid 449, Hydrogencarbonat 173, Sulfat 11,5)


Anwendung:




  1. Die Nasendusche bei geschlossenem Ventil ( Nasenansatz waagerecht ) mit lauwarmen Wasser befüllen. Es muss aufjedenfall lauwarmes Wasser sein damit sich das Salz auch auflösen kann.
  2. Emser Nasenspülsalz hinzugeben, mit dem Deckel schliessen und mit schwenkenden Bewegungen auflösen.
  3. Nasenansatzstück an ein Nasenloch ansetzen, den Kopf in die entgegengesetzte Richtung  kippen. Die Flüssigkeit fließt in ein Nasenloch rein und im anderen wieder raus die Hälfte der Flüssigkeit für ein Nasenloch verwenden und die andere für das andere.
WICHTIG: Den Mund weit öffnen damit keine Flüssigkeit in den Rachen gelangen kann. ( Ist wirklich widerlich xD)

Am Anfang fand es echt eklig, aber nach einer Zeit gewöhnt man sich an das komisch Gefühl.
Nach einer Hälfte kurz dir Nase putzen damit das restliche Wasser rauskommt und dann mit der anderen Hälfte weiter machen.
Nach jedem Benutzen mit heißem Wasser durchspülen.

Bei starker verstopfter Nase wende ich es 2 mal am Tag morgens und abends durch. Am besten Abends da kann man endlich normal schlafen :)



Fazit:


Wie gesagt nie wieder ohne! Ich bin echt begeistert davon. Meine Schwester benutzt des auch und bei ihr hilft es genau so gut wie bei mir.
Und die Qualität davon ist auch super ich habe diese Nasendusche schon ca. 4 Jahre und die sieht immer noch stabil und super aus.


Habt ihr auch Erfahrungen mit der EMSER Nasendusche?

Grüßle Sveti ♥


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hört sich gut an!Jedoch ist es etwas teuer und ich hab eig. nicht so dass Problem von verstopfter Nasse :D
    Lg
    rock-your-life22Blospot.de

    AntwortenLöschen
  2. Brauch ich :DD Toller Blog!

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Beitrag!
    http://betrendylbeyourself.blogspot.de/♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  4. Mein Daddy nutzt sie auch, da er ziemlich Schwierigkeiten mit der Nase hat (er reicht auch nichts). Wenn die Nase verstopft ist, kann ich mir gut vorstellen, dass es hilft :) Danke für die ausführliche Review :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  5. Die Nasendusche kenne ich nicht, aber ist mit Sicherheit zu empfehlen, wenn man mit den Nebenhöhlen geplagt ist. Ich könnte sowas sehr gut brauchen, wenn ich Heuschnupfen habe, aber Gott sei Dank war der dieses Jahr bei mir kaum vorhanden. Ansonsten mag ich die Emserpastillen sehr gerne, wenn ich erkältet bin. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect