#GeriInThePhilippines | Reisevorbereitung für den Flug

Montag, Oktober 06, 2014


Mein Jahresurlaub steht an und es geht für mich wieder in meine zweite Heimat: Die Philippinen.
Ich bin schon richtig aufgeregt, da es am Donnerstag endlich losgeht. Meine Koffer sind schon seit längerer Zeit gepackt, da die Sommerzeit sich aus Deutschland relativ früh verabschiedet hat und mein Kleiderschrank Platz für Übergangs- und Winterklamotten brauchte. Was für den unglaublich langen Flug im Handgepäck mitnehmen werde, zeige ich euch in diesem Post.


Nackenhörnchen / Nackenkissen
Für mich muss ein Nackenhörnchen unbedingt dabei sein, da man im Flugzeug nicht wirklich gut schlafen kann. Weil wir nur Economy fliegen, haben wir leider nicht das Vergnügen, uns während des Fluges hinlegen zu können. Also muss ich für den 14-stündigen Flug mit einem Nackenhörnchen helfen.

Wintersocken
Im Flugzeug kann die Temperatur ganz schön absinken, weshalb so zierliche Frauen wie ich gerne mal frieren. Und weil ich meine Schuhe sofort ausziehe, sollen Wintersocken von Oma hier weiterhelfen.

Schal
Wer kein Rollkragenpulli trägt, der braucht auf jeden Fall einen Schal. So ist es bei mir auf jeden Fall so.




Ohropax Multi *
Die lilanene Stöpsel auf der linken Seite sind Ohrstöpsel aus angenehmen Kunsstoff, welche anatomisch geformt sind und über luftgepolsterte Lamellen verfügen. Mein Freund nutzt sie sehr gerne, wenn er beim Lernen nicht gestört werden will. Auch beim Schlafen sind sie optimal. Denn sie sind mit einem Band verbunden und gehen auf jeden Fall nicht verloren. Die dazugehörige Schachtel ist praktisch zum aufbewarhren. Die Ohropax Multi lassen sich öfters verwenden und sind waschbar. Die Ohropax Multi sind zwischen 2 und 5 Euro in vielen Apotheken erhältlich.

Ohropax Schlafmaske 3D *
Die 3D Schlafmaske lernte ich auf dem Yupik Event im Juli kennen. Es handelt sich hierbei um keine normale Schlafmaske, denn die Maske ist an den Augen so geformt, dass die Schlafmaske nicht direkt auf den Augen anliegt und einen kleinen Hohlraum schafft. Seit ich sie habe, ist sie öfters im Einsatz, da ich oft nach der Arbeit keine Lust habe, mein Make-Up abzuschminken, aber trotzdem müde war. Außerdem sind der Schlafmaske noch Ohrstöpsel beigelegt. Die Schlafmaske gibt es in vielen Apotheken. Der Preis varriert online zwischen 6 und 10 Euro.





Venostasin Retard
Auch diese Kapseln lernte ich bei dem Yupik Event kennen und werde sie das erste Mal ausprobieren. Die Venostasin Kapseln enthalten Rosskastaniensamen-Trockenextrakt, was bei Venenleiden natürlich helfen soll. Das enthaltene Aescin reduziert Ödeme, schützt die Zellen, verbessert die Durchblutung und hemmt Entzündungen ganz natürlich.
Gerade beim Fliegen leiden sehr viele Personen an Thrombose. Ich zum Glück nicht so stark wie andere Leute, aber ich merke schon, wenn meine Beine während des Fluges nicht leicht zu bewegen sind. Die Kapseln soll man vor dem flug 10 bis 14 Tage vorher täglich einnehmen, womit die Venenwände schon vorher gut abgedichtet werden und dadurch weniger Flüssigkeit aus den Blutgefäßen in das Gewebe übertritt. Meine Mutter unterstützt mich bei diesem Test, sobald ich Neuigkeiten habe, werde ich sie berichten.
Die Venostasin Tabletten sind schon ganz schön teuer. 50 Kapseln haben bei meiner Apotheke ca. 30 Euro gekostet.

Superprep Reise Kaugummi Dragees
Diese Dragees stehn für sämtliche Reisetabletten, die ich bisher verwendet habe. Mir wird während dem Flug überhaupt nicht schlecht. Ich liebe sogar Start und Landung am Liebsten. Doch ich brauche meinen Schlaf im Flugzeug. Ich wurde schon öfters von kleinen nervenden Kindern genervt, die hinter mir saßen und keinen Anstand hatten, im Flugzeug die anderen Fluggäste in Ruhe zu lassen. Und weil mich die ganze Fliegerei oft schlaucht, habe ich irgendwann beschlossen Reisetabletten zu nehmen, um einen einigermaßen ruhigen Schlaf zu bekommen.

Emser Pastillen *
Auch das Produkt wurde mir während des Yupik Events vorgestellt. Einige von euch kennen die Emser Produkte durch die Nasenspülung. Weil ich kaum Probleme mit meinen Nasennebenhöhlen habe, brauchte ich bisher keines der Produkte. Aber vor allem während des Fluges werden meine Nasennebenhöhlen und mein Hals durch die trockene Klimaanlagenluft belastet. Die Emser Pastillen sollen die Hals- & Rachenschleimhaut befeuchten und reinigen. Ich bin gespannt, wie gut das funktioniert. Der blasse Schimmer hat bereits gute Erfahrungen mit der Marke und den Emser Pastillen gemacht.




Labello Lip Butter Blueberry Blush *
Diese Lippenpflege steht für sämtliche Lippenpflege, die ich zu Hause habe. Ich weiß noch nicht, welche Lippenpflege ich mitnehmen werde, aber es muss einer sein, der sehr gut pflegt. Im Flugzeug auch sehr wichtig.

M.Asam Intense Hyaluron Handcreme *
Auch die Hände werden während dem Flug belastet und daher muss eine Handcreme dabei sein. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diese hier von M.Asam mitnehme, oder ein kleineres Tübchen einer anderen Marke. Ich sollte aufpassen, dass die Höchstmenge an Flüssigkeit keine 100 ml pro Produkt überschreitet.
Die Intense Hyaluron Handcreme ist parfümfrei und spendet intensive Feuchtigkeit. Im Onlineshop von M.Asam sind zwei Handcremes für 19,75 Euro erhältlich.

Deodorant & Parfüm
Ein Deo und / oder ein Parfüm müssen dabei sein. Ich miefe zwar nicht so stark, wie andere Leute, aber ich mag das Gefühl einfach nicht, wenn ich weiß, dass ich nicht gut rieche. Ob ich beides mitnehme, weiß ich noch nicht, aber das werde ich kurzfristig entscheiden. Man darf sowieso keine Sprühdeos mit in die Kabine nehmen, weil sie Brandgefährdet sind.
Wenn ich mich für ein Parfüm entscheide, sollte es ein kleines Fläschchen sein, das die 100 ml nicht überschreitet. Hier wäre mein Favorit Vera Wang Princess.

essence lip & cheek cream "01 sending you kisses" (ready for boarding LE)
Ein Duo-Produkt ist immer die beste Lösung für einen langstrecken Flug. Ein cremiger Blush, der sich auch optimal für die Lippen benutzen lässt. Somit zaubert man Frische ins Gesicht, obwohl man nur ein Produkt zur Hand hat.

Etude House Lock'n'Summer Mascara
Die Mascara durfte als Ersatz für meine All Shockara Mascara her. Sie ist gut, wasserfest und trennt die Wimpern sehr schön. Sollte ich mich auffrischen wollen oder geschminkt fliegen, wäre das auf jeden Fall mein Flugbegleiter.

essences minis2go demake up wipes & deo wipes *
Diese beiden Produkte besitze ich seit dem essence Event im Frühjahr. Diese beiden Produkte sind genau für solche Fälle gemacht und sehr kostengünstig. Leider sind die Produkte nur in der 3-Meter-Theke im Müller erhältlich. Die demake up wipes sind Make-Up-Entferner-Tücher. Sind ganz okay und machen ihren Job bei nicht wasserfesten Make Up ganz gut. Die deo wipes sind guter Ersatz für Sprühdeos oder Roll-On Deos. Wenn man sie nicht mehr braucht, kann man sie einfach entsorgen.
Außerdem lassen sich beide Tücher als Erfrischung für zwischendurch benutzen, wenn man gerade ein nicht so gutes Gefühl an den Händen hat.




Apple iPhone & Apple iPad und Kopfhörer
Zur Unterhaltung und Ablenkung immer gut zu gebrauchen. Außerdem speicher ich auf beiden Geräten meine Flugdaten und sonstige Reise-Dokumente elektronisch ein, damit ich sie im Falle eines Problems sofort aufrufen kann - sofern natürlich der Akku mitmacht.
Auf jeden Fall habe ich auf beiden Geräten genügend Musik und Spiele gespeichert, um die 8 Stunden Aufenthalt in Pekin zu überbrücken.

Natürlich sind alle meine Reisedokumente in einer extra Dokumententasche enthalten und werden ganz sicher mitgenommen.


Habt ihr noch Tipps, was während dem Flug dabei haben muss?

Eure Geri ♥
*PR-Sample

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Oh Gott ich würd iwie so gut wie nichts von dem mit ins Handgepäck nehmen wie du dabei hast xD Aber Handy und Ipad wären bei mir auch dabei! Vlt noch ein Buch? Oder liest du über Ipad?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sieht unglaublich viel aus. aber die Verpackung der Tabletten lasse ich alle daheim. Und bei den Handcremes werde ich wohl auf eine kleine Tube ausweichen :D Ein Buch habe ich nicht dabei, ich lese da entweder über mein Ipad oder Iphone.

      Löschen
  2. Du hast ja mal interessante Sachen in deinem Handgepäck. Die Oma Socken finde ich aber lustig^^ An sowas habe ich bisher noch nie gedacht, aber bin auch nie so weit geflogen. Wirst du da bloggen oder erst wenn du wieder da bist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf den Philippinen bloggen, da wir dort selber ein Haus mit Internetanschluss haben. Außerdem ist es viel Familie und wir machen eher weniger Ausflüge in andere Provinzen.

      Löschen
  3. ich hoffe du hälst uns über insta auf dem laufenden :)
    das mini parfum hab ich auch <3

    AntwortenLöschen
  4. Wow,14 Stunden so lange würde ich denk ich nicht fliegen :D Hast du da keine Angst?
    Ich wünsch dir ganz viel Spaß!(:
    Lg rock-your-life22Blospot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich liebe das fliegen, daher habe ich keine Angst. Vor allem mag ich den Start und die Landung :-)

      Löschen
  5. Ich wünsche dir eine ganz,ganz tolle Zeit auf den Philippinen, liebe Geri! Genieß die Zeit mit deiner Familie, genieß das Wetter und kauf ordentlich ein!
    Interessant was du alles mitnimmst. Beautykram nehme ich nie mit. Mir bekommt Fliegen eigentlich immer gut und ich habe danach eigentlich keine Probleme!^^ Ich habe eigentlich immer nur Musik und Zeitschriften dabei. Oder ein Buch! Oder zwei!

    Liebe, liebe Grüße,

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir auf jeden Fall einen tollen Flug und ganz viel Spaß auf den Philippinen. Genieß deine Auszeit dort und das hoffentlich gute Wetter ;)
    Ich finde es echt interessant, was du alles mitnimmst. Ich habe meistens nur Zahnbürste/Zahnpasta und ne Mascara dabei, mehr an Kosmetik nicht (zumindest nicht im Handgepäck). Das Schlafproblem kenne ich, aber ich finde doch immer einen Weg mich irgendwie zu legen (:
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass du mich daran erinnerst. Zahnpasta/-bürste muss ich auch noch einpacken. Aber oft haben die Fluggesellschaften in den Säckchen eine drin ^^

      Löschen
  7. Ich hätte da noch eine Idee für's Gepäck: Mich ;.) Uii,ich beneide dich!
    Bin gespannt was du von den Venen Kapseln erzählen wirst. Bei mir ist das Thrombose Risiko genetisch vererbt... Ich bekomme vor Flügen oder langen Autofahrten Spritzen aus der Apotheke,,,
    Ganz viel Spaß wünsche ich dir! Genieß die Zeit!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke =) Leider bin ich schon an der Grenze mit meinem Gesamtgewicht XD Sonst hätte ich dich vielleicht mitnehmen können ;-)

      Löschen
  8. Für längere Flüge sieht mein Handgepäck meistens recht ähnlich aus, nur so ein Nackenkissen müsste ich mir noch mal besorgen. Ich hoffe, damit könnte ich dann mal die ewigen Nackenschmerzen nach einem langen Flug vermeiden. Start und Landung finde ich auch toll, aber die Zeit dazwischen finde ich oft, trotz Filme oder sonstigem Entertainment, unglaublich langweilig.
    Guten Flug und viel Spaß auf den Philippinen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke=)
      Da gebe ich dir Recht. Ich bin da meistens froh, wenn ich durchschlafen kann.

      Löschen
  9. Wow.. wie cool :)
    Da würde ich auch gerne mit!! Die Philippinen stehen auch noch auf meiner Liste an Wunschdestinationen.
    Muss wirklich mal schauen, dass ich einen günstigen Flug und ein gutes Hotel bekomme :)
    LG und schöne Reise!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke =) Ja, da habe ich wirklich Glück mit meiner Herkunft gehabt. Unser Flug hat nur 600 Euro gekostet und weil wir ein Haus haben, fallen keine Hotelkosten an. Aber normalerweise sind auch die Hotels relativ günstig.
      Wünsche dir viel Erfolg.

      Löschen
  10. Ich wünsche dir ganz viel Spaß im Urlaub =) ich hoffe ich muss nie so weit fliegen :D *Flugangst*

    AntwortenLöschen
  11. Medikamente sollte man auf jeden Fall mit ins Handgepäck nehmen. Ich würde aber die Beipackzettel mitnehmen, falls da einer mal sehr genau Wissen möchte was das für Tabletten sind. In einem anderen Blog hab ich auch schon gelesen, das man bei verschreibungspflichtigen Medis auch eine Bestätigung vom Arzt oder das Rezept mitnehmen soll.

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect