Review | Kiko Manicure & Pedicure Specialist

Dienstag, September 16, 2014


"Gepflegte Hände und Nägel sind die Visitenkarte einer Frau." Diesen Spruch habe ich vor Jahren mal aufgeschnappt und kann dem nur zustimmen. Viele Männer - so auch mein Freund - schauen zuerst auf die Hände und Fingernägel, bevor ein anderer Körperteil dran kommt. Es gibt Ausnahmen, aber auf die möchte ich nicht eingehen :D
Daher ist für mich die Pflege meiner Hände nd Nägel sehr wichtig. Kiko hat vor kurzem neue Produkte zu diesem Thema rausgebracht.

Ich möchte euch die neuen Produkte in einer systematischen Reihenfolge zeigen, die mehr oder weniger meiner Nagelpflege-Routinge gleicht.



Kiko Intensive Foot Socks
Inhalt: 1 Stück
Preis: 4,90 € im Kiko Onlineshop

Intensivpflege für Hände und Nägel. Es befinden sich Socken im Sachet, die für 10 - 15 Minuten getragen wird. Die Socken sind mit Creme getränkt, die die Füße mit Feuchtigkeit versorgen.


Kiko Intensive Hand Gloves
Inhalt: 1 Stück
Preis: 4,90 € im Kiko Onlineshop

Intensivpflege für Hände und Nägel. Es befinden sich Handschuhe im Sachet, die für 10 - 15 Minuten getragen wird. Die Handschuhe sind mit Creme getränkt, die die Füße mit Feuchtigkeit versorgen.


Die Handschuhe und Socken habe bei einem ruhigen Abend angezogen. Die Socken konnte man mit einem Klebestreifen zukleben, damit die Socken nicht davon rutschen. Es handelt sich hier um Universalgrößen, die für fast jede Größe geeignet sind.
Das Gefühl in den Handschuhen bzw. Socken war etwas komisch, aber meine Haut war hinterher sehr gut gepflegt. Nachdem ich die Handschuhe und Socken abgenommen habe, waren meine Füße und Hände mit Creme getränkt, welche ich noch schön einmassiert habe.
Die Sachets sind für 4,90 € pro Stück nicht günstig, daher würde ich die Anwendung nicht regelmäßig stattfinden lassen. Ich überlege mir sowieso, ob ich mir überhaupt die Sachets kaufen soll, da erstens der Kiko nicht in der Nähe ist und ich jedes viertel Jahr erst hinkomme und zweitens herkömmliche Socken/Handschuhe und Cremes den selben Effekt erzielen.






Kiko Hand & Foot Stone Scrub
Inhalt: 75 ml / 2.53 fl.oz
Preis: 5,90 € im Kiko Onlineshop

Das Peeling enthält Bimssteinkörner, die für einee sofortige glättende Peelingwirkung sorgt. Das Peeling selbst ist schwarz und der Peelingeffekt variiert je nach Intensität. Das Peeling wird auf die trockene Haut gegeben und mit kreisenden Bewegungen einmasiert. Anschließend das Peeling mit lauwarmen Wasser entfernen.


Auf dieses Produkt war ich besonders gespannt, weil ich noch nie ein Peeling in schwarz hatte. Die Anwendung ist ganz einfach und die Haut ist nach dem Peelng wirklich sehr weich. Allein schon, weil die Paste schwarz war, hat es mir irgendwie umso mehr Spass gemacht, das Peeling zu benutzten. Wer also kein Peeling besitzt und Kiko mag, sollte hier zugreifen.





Kiko Foot & Heel Relief Cream
Inhalt: 75 ml / 2.53 fl.oz
Preis: 5,90 € im Kiko Onlineshop

Die Creme ist hauptsächlich für raue Füße und Fersen entwickelt worden. Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe wirkt peelend, entfernt abgestorbene Hautzellen und regeniert den Feuchtigkeitshaushalt. Die Formel soll schnelleinziehend sein und enhätl spezielle Keratin-Aminosäure gegen brüchige und rissige Nägel.


Nach dem Peeling wurden die Füße mit dieser Creme eingecremet. Sehr gut hat mir die Leichtigkeit der Creme gefallen und auch, dass sie sehr schnell eingezogen ist. Ich mag es nämlich gar nicht, wenn ich mit einer Fettschicht an den Füßen noch irgendwie durch die Wohnung laufen muss.
Die Füße haben sich sehr gut gepflegt und weich angefühlt.





Kiko Nail File 08 - Glass
Inhalt: 1 Stück
Preis: 2,50 € im Kiko Onlineshop

Die Glasfeile kann für sanftes und präzises feilen genutzt werden. Damit wird das Absplittern der Nägel verhindert. Die Oberfläche ist immer rau und lässt sich mit Wasser gut abspülen.


Nachdem ich meine Hände und Füße gut gepflegt habe, geht es nun an die Feinarbeiten. Mit meiner ersten Glasfeile konnte ich meine Nägel schön in Form feilen. Der Effekt hat mir sehr gut gefallen und ich werde in Zukunft öfters nach der Glasfeile greifen.




Kiko Nail Buffer
Inhalt: 1 Stück
Preis: 3,90 € im Kiko Onlineshop

Ein Nail Buffer mit vier verschiedenen nummerierten Seiten, die nacheinander verwendet werden.


Mit dem Buffer bekommen die Nägel den letzten Schliff. Einfach die nach der nummerierten Seiten feilen. Die erste Oberfläche ist rau. Damit können gröbere Arbeiten durchgeführt werden. Je höher die Nummer wird, umso feiner wird die Feiloberfläche. Mit der zweiten Oberfläche lassen sich feinarbeiten durchführen und die Nägel definieren. Mit der dritten Oberfläche lassen sich Rillen entfernen und der Nagel wird poliert. Die letzte Oberfläche sorgt dafür, dass der Nagel einen Glanz erhält. Ich mag solche Buffer sehr gerne und nutze oft die erste und zweite Oberfläche für die letzten Arbeiten vor dem Lackieren. Meistens besitze ich mehrere davon.




Nail Lacquer
Inhalt: 11 ml / 0.37 fl.oz
Preis: 2,90 € im Kiko Onlineshop

Farbige Nagellacke, die die Nägel zusätzlich stärkt und härtet.


Im Paket waren noch drei farbige Nagellacke. Alle drei wundervolle Sommerfarben, die sich sehr leicht auftragen lassen. Mein Favorit ist auf jeden Fall Mint. Ich besitzte relativ viele Kiko Nagellacke und mag das Gesamtpaket: einfacher Auftrag, schnelle Trocknungszeit und lange Haltbarkeit.





3 in 1 Shine Base Coat / Top Coat
Inhalt: 11 ml / 0.37 fl.oz
Preis: 4,90 € im Kiko Onlineshop

In diesem Nagellack verbinden sich Unterlack, Nagelhärter und Überlack in einem. Der Bestseller von Kiko vereint diese drei Punkte und hat ebenfalls einen schönen Glanz und kurze Trockenzeit.


Einer meiner Lieblinge in diesem Paket, was ich seither regelmäßig nutze. Wenn es schnell gehen muss, greife ich total gerne zu diesem Produkte, weil ich alles damit abdecken kann. Die Trocknungszeit ist unglaublich schnell und nach wenigen Minuten kann ich recht viel wieder machen.



Nail Polish Fixer
Inhalt: 75 ml / 2.53 fl.oz
Preis: 6,90 € im Kiko Onlineshop

Mit der professionellen Lösung lassen sich die Nägel in wenigen Minuten trocknen. Die Formel aus Silikon legt einen Film über die Nägel und erhöht zusätzlcih die Brillianz der Nägeln.


Ich nutze das Spray immer zusätzlich zum Top Coat, um die Trocknungszeit noch weiter zu verkürzen. Meistens hilft das ganz gut. Kann aber auch sein, dass ich mir das nur einbilde. Außerdem kühlt das Spray die Hände sehr schön, was im Sommer ganz hervorragend ist. Sobald es aber leer ist, werde ich mir das Spray nicht zulegen, da mir ein schnelltrocknender Top Coat doch ausreichend ist.




Nail Corrector Pen
Preis: 5,90 € im Kiko Onlineshop

Der Nail Corrector Pen ist getränkt mit Nagellackentferner. Damit lassen sich Lackierfehler beheben. Außerdem sind drei Ersatzminen vorhanden.


Bei solchen Nail Corrector Pens bin ich immer zwigespalten, weil mir der Effekt zwar gut gefällt, aber der Verschleiß der Teile verdammt hoch ist. Ich muss nur mehrer Patzer an einem Tag entfernen und schon ist der Stift voll mit Nagellack und lässt sich kaum benutzten. Andererseits kommt man mit der abgeschräkten Spitze ganz tolle Patzer entfernen und präzise am Nagelrand drumherumfahren. Oft tränke ich die Spitze zusätlich in Nagellackentferner, um den Effekt zu erhöhen, der mir im Pen oft zu wenig ist.
Ich hatte schon mehrere Nail Corrector Pens und mir hat der von Kiko doch gut gefallen.



Den Nagellack Mint aufgetragen und mit Top Coat versiegelt.





Nail Polish Remover Fast & Easy
Inhalt: 75 ml / 2.5 fl.oz
Preis: 5,90 € im Kiko Onlineshop

Ein Dip-In Nagellackentferner, mit dem Nagellacke sehr schnell und einfach entfernet werden.


Von solchen Dip-In Nagellackentferner besitze ich einige zu Hause, aber der von Kiko ist der Beste. Das Prinzip ist ganz einfach. Finger in das Loch rein, drehen und wieder raus. Der Nagellack ist innerhalb weniger Sekunden entfernt.




Wie gefallen euch die Produkte? Gibt es weitere Produkte, die ihr zur Nagelpflegeroutine nutzt?


Einen weiteren Bericht findet ihr bei Miss Xtravaganz.

Eure Geri ♥

DaringGame_468x60
PR-Sample
enthält Affiliate Links

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Wow so viele Produkte. Das schwarze Peeling spricht mich optisch auch sehr an. :-) Und die Nagellacke gefallen mir gut, mint wäre auch mein Favorit. Ich habe so eine Farbe auch, aber als Sandlack. lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Woohooow, das war bestimmt eine Menge Arbeit, diesen Monsterartikel fertig zu machen. Vielen Dank für deinen ausführlichen Test!:)
    Die Sachen sehen echt klasse aus - vorallem das schwarze Peeling reizt mich irgendwie.
    Und der mintfarbene Lack ist ja mal total klasse *-*

    Liebe Grüße,

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow da hast du aber ein paar ziemlich geile Sachen :) Nur schon Kiko Hand & Foot Stone Strub alleine sieht interessant aus, vermutlich genau aus dem Grund, weil die Paste so schwarz ist ^^
    Diese Sachets für Hände und Füsse hören sich auch sehr gut an, aber mir wären sie vermutlich auch zu teuer. Ich ziehe manchmal normale Baumwollhandschuhe von p2 über Nacht an, mit eingecremten Händen. Vielleicht wäre das ja auch eine Alternative.

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Post! Und ich liebe Kiko für die tollen Produkte!
    Auch Respekt von mir für so einen Monsterpost! Fand ihn klasse!

    Ich habe vor kurzem damit angefangen meine Nägel intensiver zu pflegen und bin begeistert. Jetzt versuche ich abends nicht mehr zu faul zu sein und benutze auch öfters Handschuhe um Creme besser einwirken zu lassen :)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect