Review + Tutorial | Yves Rocher The Perfect Match for your Nails

Samstag, August 09, 2014

10 neue IT-Colors Nagellacke gibt es seit Ende Juli bei Yves Rocher. Mit den neuen Trendfarben für den Sommer lassen sich tolle Trend-Kombinationen aus jeweils zwei Nagellackfarben zusammenstellen, die auf den Nägeln der absolute Hingucker sind.

Insgesamt umfasst das Nagellacksortiment 50 Nuancen, unter denen man seine perfektes Match zusammenstellen lässt.


Yves Rocher IT-Colors Perfect Match Nagellacke
erhältlich im Yves Rocher Onlineshop und Filialen
Farbe: dunkelblau und aquarellblau (Set Aquarell-Blau)
Inhalt: 0.10 fl.oz / 3 ml
Preis: einzeln 1,99 € - im Set 5,00 €

aquarellblau | dunkelblau
Die IT-Colors Nagellacke kommen in sehr kleinen Fläschchen daher, die nur 3 ml Inhalt haben. Der Pinsel ist ebenfalls dementsprechend klein. Bilder seht ihr weiter unten. Der Auftrag ist gut, man muss aber wegen dem kleinen Pinsel etwas öfter über den Nagel lackieren. Die Nagellacke decken gut in zwei Schichten. Über die Haltbarkeit kann ich noch keine Auskunft geben, weil ich die Nagellacke erst gestern aufgetragen habe. Im großen und ganzen bin ich mit den Nagellacken zufrieden. Ein größeres Fläschchen oder ein breiterer Pinsel wären nicht schlecht.


Make-Up Schwämmchen - 1,09 € (im Set erhältlich GRATIS)
Mit dem Schwämmchen kann für das Nageldesign der Farbverlauf gut dargestellt werden. Ich benutze gerne die schmale Seite für's stampen, da die Poren etwas gröber sind, als auf der großen Fläche. Sobald eine Seite benutzt ist, kann der Schwamm an dieser Seite abgeschnitten werden.


Nail Polish Remover Pen - 6,99 €
Der Nail Polish Remover Pen enthält einen weißen stabilen Stift, der den Nagellackentferner enthält. Der Nagellackentferner ist acetonfrei. Mit diesem Pen lassen sich Patzer gut entfernern, jedoch nur für kleinere Flächen. Teilweise habe ich den Nail Polish Remover Pen mit einem acetonhaltigen Nagellackentferner unterstützen müssen.



Tutorial für The Perfect Match


Nach der ersten Schicht würde ich den Nagellack gut trocknen lassen. Das waren bei mir maximal 30 Minuten, der Nagellack war aber schon nach ca. 15 Minuten auf der Oberfläche trocken.



Das Schwämmchen mit den beiden Farben könnt ihr so oft über die Nägel tupfen, bis euch das Ergebnis gefällt. Ab und zu müsst ihr die Farbe auf dem Schwamm frisch machen, sollte aber nicht zu viel sein, da das Ergebnis sonst schmierig werden kann.

Steht das Design, müssen die Nagellacke erst antrocknen, bevor ein Klarlack drüber lackiert werden kann. Am besten schließt man das Design mit einem schnell trocknenden Klarlack ab (hier Sally Hansen Insta-Dri).









Wie gefallen euch die Farben und das Nageldesign?


Wer das Design gerne nachmachen möchte, kann mir seinen Link im Kommentar hinterlassen :-)

Eure Geri ♥
PR-Sample

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Das zweifarbige gefällt mir sehr gut, ich habe mir diesen Monat auch was mit zwei Farben in blau /türkis machen lassen, selber kann ich das nicht da fehlt mir die Geduld und wohl auch die Lust :D

    AntwortenLöschen
  2. Das Design gefällt mir gut, nur Blau ist nicht so meine Farbe. lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht super schön aus! Eine tolle Farbkombination. Sowas muss ich auch wieder einmal versuchen :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben gefallen mir in der Kombination wirklich gut! Solo tragen würde ich wahrscheinlich eher das Aquarellblau.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt toll aus ^.^ Erinnert mich ans Meer

    AntwortenLöschen
  6. Total schön und sommerlich <3 Gefällt mir richtig gut!
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es ist total schön und sommerlich geworden und die Farben passen auch astrein zueinander.
    Die bebilderte Anleitung ist auch klasse geworden. Danke für deine Mühe ♥

    Liebe Grüße,

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
  8. Das Design ist wirklich toll geworden und farblich gefällt es mir auch :)

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr hübsches Nail-Design<3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  10. Das probiere ich auch mal aus =) sieht toll aus =)

    Würde mich freuen wenn du mich mal auf meiner Seite besuchst.
    Lg Biko :*

    http://biko9.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Wow der aquarellblaue Lack ist ja wunderschön. Den muss ich mir unbedingt das nächste Mal, wenn ich bei Yves Rocher bin, kaufen :)

    LG

    http://tamaraami.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  12. Hi Geri,
    einen wunderschönen Look hast Du da gezaubert - I like! :)
    Liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
  13. Echt tolle Idee! Die Nägel sehen wirklich super aus. Ich hab noch nie versucht, den Nagellack mit einem Schwamm aufzutragen aber habe schon oft davon gehört. Ist sicher mal einen Versuch wert! Die Farben sind superschön! Den Nail Polish Remover Pen müsste ich mir glaub ich auch zulegen:)

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht wahnsinnig toll aus, eine sehr gute Idee :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe auch von Yves Rocher solch ein Testset erhalten und muss sagen, dass ich nicht wirklich begeistert bin.
    Der Schwamm eignet sich meiner Meinung nach nicht ganz so gut für Gradient Nails und auch die Lacke sind nicht ganz mein Fall...

    LG
    Liri

    AntwortenLöschen
  16. Sieht wirklich super aus, muss ich auch mal probieren.
    Ich hab die hell-auf-dunkel-Tupftechnik gemacht und ich muss sagen, die Lacke eignen sich sehr gut dafür.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect