Review | essence How To Make ... Make-Up Box

Montag, März 03, 2014

Heute dürft ihr euch auf einen sehr langen Post gefasst machen. Wie versprochen, zeige ich euch heute die How To Make ... Make-Up Boxen, die essence bei der Einführung der 3-Meter-Theke rausgebracht hat. Die 3-Meter-Theke gibt es exklusiv in über 407 Müllerfilialen. Ob es das exklusive Müller-Sortiment in eurer Nähe gibt, könnt ihr hier herausfinden.

Nochmal zum allgemeinen Verständnis: dm, Rossmann und auch andere Handelspartner haben sich GEGEN die 3-Meter-Theke entschieden. Müller war der einzige Handeslpartner, der sich für die 3-Meter-Theke entschieden hat. Gebt also die Schuld nicht Cosnova oder Müller, sondern richtet euren Ärger an dm, Rossmann und die anderen Handelspartner.


Wie ihr auf dem Gruppenbild oben erkennen könnt, gibt es 5 Boxen, 3 für Augen-Make-Ups, eins für die Augenbrauen und eins für das gesamte Gesicht. Jedes Produkt werde ich euch einzelnd vorstellen und kurz erläutern. Die Boxen gibt es für je 5,95 € zu kaufen.


Da dieser Post unglaublich lang ist, habe ich mir überlegt, ein paar kleine Links einzubauen. Ihr könnt auf die folgenden Links klicken und kommt direkt bei der jeweiligen Box raus. Um wieder nach oben zu scrollen, könnt ihr den Pfeil rechts unten auf dem Bildschirm nutzen.

 

How To Make Brows WOW Make-Up Box

wow brows! perfekte augenbrauen sind der trend. die how to make brows wow make-up box enthält alles, was man für definierte brauen in shape braucht: drei verschiedene augenbrauenpuder – einer für blonde, brünette sowie schwarz-haarige – ein highlighter-puder, ein applikator und einen mini-tweezer. inklusive spiegel sowie stylingcard ist die süße box perfekt für schön geschwungene augenbrauen und dank step-by-step anleitungen auch für „neulinge“ easy nachzuschminken.


Ein tolles Augenbrauenset, welches drei verschiedene Augenbrauenfarben und ein Highlighter enthält. Insgesamt sind 6g Produkt enthalten. Ebenso ist eine kleine Pinzette und ein Pinsel enthalten. Wie genau du deine Augenbrauen stylen kannst, ist in der beiliegenden Beschreibung enthalten. Die Beschreibung in deutsch und englisch findest du, wie auch bei allen How To Make... Boxen hinter dem Spiegel.
Optisch erkennt man die Augenbrauenbox an der braunen Schachtel, dessen Deckel sich einfach öffnen lässt. Ein Spiegel im Deckel als Sprechplase ist ebenfalls enthalten. Um die Lidschatten bzw. das Augenbrauenpuder zu schützen, ist eine transparente Folie draufgeklebt.

Die Pinzette, die enthalten ist, ist meiner Meinung nach ein totaler Reinfall. Sie ist zwar klein und handlich, was eigentlich perfekt sein könnte. Dadurch, dass sie so kurz ist, lassen sich die Haare nur mit viel Kraft zupfen, da die zwei Seiten sich kaum zusammendrücken lassen. Da muss man vorher das Fitnesstudio besucht haben. An sich eine klasse Idee, aber die Pinzette hätte auch größer sein können - so viel Platz gibt es in der Box.
Der Pinsel enthält einen Schaumstoffapplikator und einen abgeschrägten Pinsel. Bisher habe ich ihn nicht verwendet, da ich generell keine Schaumstoffapplikatoren benutze und mir der Pinsel ein wenig zu dick ist.



Wie oben bereits erwähnt, sind drei verschiedene Augenbrauenfarben enthalten. Love Blondes für hellere Typen, Love Brunettes für dunklere Typen und Love 'em All für Typen, die dazwischen liegen. Mit dem Highlighter Lift Me Up! lässt sich die Augenbraue sehr schön betonen. Die Augenbrauenpuder sind ganz gut pigmentiert, aber nicht zu stark, damit man einen Balken über dem Auge haben könnte. In den Looks weiter unten habe ich entweder Love 'em All oder Love Brunettes verwendet, das werde ich aber seperat nochmal erwähnen.


Fazit
Eine sehr gelungene Palette, die ich gerne benutze. Die Farben lassen sich sehr gut auftragen und aufbauen. Wem die Farben nicht passen, kann sie untereinander gut mischen. Da die Pinzette nicht wirklich zu gebrauchen ist, empfehle ich jedem, eine seperate Pinzette mitzunehmen - wiegt ja schließelich nichts. Was mir noch in der Palette fehlt ist ein Mascarabürstchen, damit ich die Häärchen in Form kämmen kann.

 

How To Make Your Face WOW Make-Up Box

fantastic face… die box für einen makellosen teint! mit den produkten der how to make face wow make-up box wird jeder teint ins rechte licht gerückt: ein dezent schimmernder highlighter, ein bräunungspuder sowie zwei blushes in pink und in orange für blonde und brünette. inklusive ist natürlich auch bei dieser tollen box ein integrierter spiegel und eine stylincard mit “how to”-schminkanleitung.


Die Gesichtsbox erkennt ihr an der pinken Verpackung und hat ähnliche Eigenschaften, wie die Augenbrauenbox: lässt sich einfach öffnen, Spiegel in Sprechblasenform auf dem Deckel, zwei Beschreibungen in deutsch und englisch hinter dem Spiegel zu finden.
Was nun anders ist, ist der Inhalt. Enthalten sind ein Bronzer, zwei Blushes und ein Highlighter in einer angenehmen Größe. Insgesamt sind 22g Produkt in der Box enthalten.


Leider finde ich hier die Beschreibung total neben der Spur. Ich weiß leider nicht, welche Person sich genau so konturieren lässt. Ich auf jeden Fall nicht. Da muss essence sich nochmal ein paar Tutorials anschauen.


Sun Date ist ein helleres Braun, welches für mich eindeutig zu hell ist. Leider. Wenn man genau hinschaut, sind da ganz feine Schimmerpartikel enthalten. Hier hätte ich mir einen matteren Ton gewünscht. Aufgetragen sieht der Ton doch irgendwie schön aus. Der Schimmer ist dann doch nicht so stark.
Think Pink ist ein wirklich sehr gut pigmentiertes knalliges Pink. Der einzige Ton in der Palette, der matt ist. Hier muss man schon aufpassen, dass sich Anfänger nicht Overblushen. Darin sehe ich nämlich die Gefahr. Entweder kurz in den Blush reindippen oder, wenn man zu viel hat, den Pinsel abklopfen und dann auf die Wangen auftragen. Die Farbe lässt sich sehr gut schichten.
Starlight ist ein sehr schöner rosastichiger Highlighter, der meiner Meinung nach zu viele gröbere Schimmerpartikel enthält. Diese erkennt man nämlich beim genauen Hinschauen auf der Wange.
Ein weiterer Blush ist Peach Babe. Es ist ein orangestichiger Koralton, der feine silberne Schimmerpartikel enthält. Der Blush ist schwächer pigmentiert, als Think Pink, lässt sich aber sehr gut aufbauen.


Fazit
Die Palette ist für Anfänger wohl eher weniger geeignet. Alle Produkte krümmeln beim benutzen sehr, sind zu knallig oder zu schimmrig. Hier kann essence noch ein wenig nachbessern.

 

How To Make Nude Eyes Make-Up Box


In love with nude… Die einzigartige how to make nude eyes make-up box enthält sechs verschiedene Lidschatten-Nuancen und einen Applikator. Mit ihnen kann ein dezenter, klassischer Nude-Look in Brauntönen oder ein cooler und gewagterer Party Look gezaubert werden. Unerlässlich ist die coole Stylingcard mit hilfreichen step-by-step Anleitungen zu den beiden Looks.

Die ersten Augenpalettenbox, die ich euch jetzt vorstelle, ist die How To Make Nude Eyes Make-Up Box. Sie ist an der peachigen Verpackung zu erkennen.


Im Inneren ist wieder ein Spiegel in einer Sprechblasenoptik zu sehen und die zwei Look-Beschreibungen in deutsch und englisch hinter dem Spiegel zu finden. Die Box enthält insgesamt 6 Lidschatten - drei hellere Töne und drei dunklere Töne. In der Mitte ein Pinsel mit einem Schaumstoffapplikator und einem Pinsel, welche ich nicht verwende. Insgesamt sind 4,2g Lidschatten enthalten.

Als Look-Beschreibung gibt es hier einen Every Day Beauty Look und einen Eyes Night Out Look. Ich habe mich für die stärkere Variante entschieden und Eyes Night Out Look geschminkt.



Die Lidschatten sind alle irgendwie schimmrig und bis auf Go For Gold und On Eye On Apricot sehr gut pigmentiert. Die obere Reihe ist eher für die Highlights geeignet und die untere Reihe für die Lidfalte zum verblenden. Alle Lidschatten sind ohne Base geswatcht. Gegen einen matten Ton hätte ich hier nichts gehabt.


Außer der How To Make Nude Eyes Make-Up Box habe ich noch die How To Make Brows WOW Make-Up Box verwendet. Auf den Augenrbauen trage ich den dunkleren Ton Love Brunettes. Auf den Lippen trage ich den neuen XXXL Longlasting Lipgloss von essence in der Farbe 12 Colour Party. Auf den Wangen habe ich Rockateur von Benefit und auf dem unteren Wimpernkranz die L'Oréal Paris Mega Volume Collagen Mascara Miss Manga in Pop Turquoise.



Fazit
Eine wirklich schöne natürliche Palette. Qualitativ kann ich sagen, dass die Lidschatten sehr gut pigmentiert sind. Auf jeden Fall geeignet für jeden Anfänger und für diejenigen, die sich im Alltag dezent schminken wollen.

 

How To Make Bright Eyes Make-Up Box

big bright eyes! sechs lidschattenfarben, u.a. apricot, vanille, rosé und irisierendes grau kreieren zwei verschiedene looks. der eine klassisch frisch, der andere glamourös– je nach stimmung bietet die how to make bright eyes make-up box die farben für wunderschöne “bright eyes”-styles. die box enthält eine stylingcard, die schritt für schritt erklärt wie der style geschminkt wird. inklusive lidschatten-applikator und spiegel.

In der pinken Box ist eine Palette zu finden, um die augen heller und offener zu gestalten. Diese Box finde ich persönlich nicht sehr schön und werde diese wahrscheinlich nicht mehr benutzen.

Auch hier gibt es im Allgemeinen eine kleine Zusammenfassung: Spiegel in Sprechblasenform, zwei Look-Beschreibungen in deutsch und englisch hinter dem Spiegel, 6 Lidschatten und ein Pinsel mit einem Schaumstoffapplikator und einem Pinsel.




Obwohl es sehr helle Lidschatten sind, finde ich sie sehr gut pigmentiert. Alle Lidschatten sind ohne Base aufgetragen. Die Farben bewegen sich von fast hellem weiß über helles rosa bis hin zu einem sehr hellen Taupe. Eyes Bright Open ist der einzige "farbige" Ton und ist ein pinkstichiges Koral, welches sich gut in der Lidfalte verblenden lässt.



Hier habe ich die How To Make Bright Eyes Make-Up Box, How To Make Brows WOW Make-Up-Box und die How To Make Your Face WOW Make-Up Box benutzt.
Auf den Augenbrauen konnte ich Love 'em All einsetzen. Auf den Wangen Peach Babe und Starlight, konturiert mit Sun Date. Auf den Lippen trage ich den XXXL Longlasting Lipgloss Matt Effect 09 Smooth Berry.


Fazit
Für mich ist das die einzige Palette, die ich gar nicht mehr benutzen möchte. Die Farben sind mir einfach zu hell / pastellig und das mag ich an meinen Augen überhaupt nicht. Qualtitativ kann man an den Lidschatten nichts aussetzen. Sie sind gut pigmentiert und lassen sich sehr gut verarbeiten.

 

How To Make Smokey Eyes Make-Up Box

smudy eyes! auch bei den beliebten smokey eyes heißt es klassisch oder extravant? mit geheimnisvollem schwarz, silber und grau bietet die how to make smokey eyes make-up box die passenden farben für den bekannten, dramatischen look. die version mit intensivem lila hingegen schenkt dem style coole farbhighlights. die make-up box vereint sechs farben und einen lidschatten-applikator, sowie spiegel und stylingcard, die alle steps genau erklärt.

Allgemein: Spiegel in Sprechblasenform, zwei Look-Beschreibungen in deutsch und englisch hinter dem Spiegel, 6 Lidschatten und ein Pinsel mit einem Schaumstoffapplikator und einem Pinsel.


Die zwei Look-Beschreibungen sind Classic Smokey Look und Smokey Glam Look. Für meinen Look weiter unten habe ich mich für die Smokey Glam Look Variante entschieden.



Alle Farben sind wunderbar pigmenitert und ohne Base aufgetragen. Es sind mit Cool Grey und SilverstarBlack-Out zwei Grautöne, mit ein schwarzer Ton und mit O La La Lilac und Glam Up! zwei lilane Töne enthalten. Spotlight dient zum Highlighten unter der Augenbraue und im Augeninnenwinkel.
Alle Lidschatten schimmern relativ stark, wobei Black-Out und Oh La La Lilac noch silberne Glitzerpartikel enthalten. Glam-Up! ist nahezu matt.



Augenbrauen: Love Brunettes How To Make Brows Wow Make-Up Box
Wangen: Think Pink und Starlight aus der How To Make Your Face Wow Make-Up Box
Kontur: Sun Date How To Make Your Face Wow Make-Up Box
Lippen: XXXL Longlasting Lipgloss Matt Effect 15 Coral Mousse


Fazit
Bei dieser Box bin ich zwiegespalten. Einerseits finde ich die Box gut und andererseits bin ich von der Pigmentierung der Lidschatten nicht zufrieden. Außerdem krümmeln die Lidschatten stark. Das erkennt man gut an den Glitzerpartikel, die neben meinem Augen vereinzelt zu finden sind. Leider sind mir die Farben für einen Smokey Eye Look zu hell. Da hätte ich mir entweder stärker pigmentierte Lidschatten oder dunklere Töne gewünscht, damit es wirklich rauchig aussieht



Gesamtfazit
Die How To Make... Make-Up Boxen finde ich genial für Anfänger. Da sie alles enthalten, was man für einen schönen Look braucht. Hier und da sind mir die Farben zu hell oder zu schlecht pigmentiert und dem Thema nicht ganz entsprechend. Am besten hat mir die How To Make Nude Eyes Make-Up Box und die How To Make Brows WOW Make-Up Box gefallen. Alle anderen Paletten müsste essence nochmal gut überarbeiten. Denn fast 6 Euro sind schon einiges an Geld, was die jüngere Generation zum Teil nicht hat, um alle Paletten zu kaufen.

Wie gefallen euch die Paletten? Welche würdet ihr euch kaufen?

Eure Geri ♥


Weitere Bericht gibt es bei:
Innen und Aussen (Nude | Your Face | Brows | Smokey | Bright)
ekiem
Kristina
Just Insane
PR-Sample

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Ein toller Post! Die Boxen haben mich total angesprochen und jetzt weiß ich, welche ich wirklich haben möchte! Am besten gefällt mir nach wie vor die Augenbrauenbox, die Lidschattenboxen haben mich hingegen etwas enttâuscht...
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  2. OHh wow ein wirklich toller Post von dir.
    Ich find diese Makeup Boxen sooo toll. Aber ich hab ja leider keinen Müller hier,daher kann mir eine tolle Freundin die besorgen. 2 Paletten (Your Face und Nude) habe ich gestern schon gewonnen und freue mich riesig.
    Die Swatches sehen toll aus. Am Besten gefällt mir die Your Face Palette.

    Liebe Grüße,
    deine Leserin
    Caro von Schminkeckchen
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glückwunsch, dass du zwei von dene schon gewonnen hast :-) Demnächst sollen die essence Produkte auch in den Onlineshop von Müller reinkommen. Wann das genau sein wird, kann ich dir leider noch nicht sagen. Aber wenn der Onlineshop richtig steht, dann brauchen die meisten keinen Müller mehr vor Ort.

      Löschen
  3. Also für mich sind die Boxen irgendwie nur optisch interessant, den Inhalt finde ich ziemlich langweilig ^^

    AntwortenLöschen
  4. Insgesamt sehen die nicht schlecht aus, vor allem die nude palette gefällt mir ganz gut. Schön, dass die Farben gut pigmentiert sind - das ist schonmal ein riesenplus. Ich denke kaufen werde ich sie allerdings nicht - von außen sind sie hübsch und für unterwegs auch total praktisch. Aber ansonsten sind die Farben nichts besonderes und vermutlich ist da keine dabei, die ich nicht in irgendeiner Form schon besitze. Also toll für Reisen oder Leute, die noch nciht so viel lidschatten haben.

    Trotzdem toller Post - war sicher ein Haufen Arbeit^^
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Ja das war eine Menge Arbeit. Es freut mich immer sehr, wenn aufwendige Posts honoriert werden =)

      Löschen
  5. Wirklich ein toller Post, ist gut die so mal m direkten Vergleich zu sehen (:

    Die Augenbrauenbox hatte mich schon von Anfang an angesprochen und mich auch an dieses kit von Benefit erinnert, die werde ich mir auf jeden Fall holen! Die Facebox scheint aber auch ne schicke zu sein, wahrscheinlich werde ich eh nicht wiederstehen können und hab dann irgendwann alle mal hier zuhause rumstehen :D

    Hat sicher eewig gedauert, bis du den Post fertig hattest, oder? (:

    Liebe grüße,
    Louisa von louisalovesniall.blogspot.com (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Ich saß mindestens 2 Stunden an diesem Post. Mit Bilder machen und bearbeiten komme ich auf gute 5 Stunden.

      Löschen
  6. Vielen Dank für deine Mühe mit diesem Post :).

    Ich bin am Wochenende zu 2 von 3 Müller - Filialen in Berlin gegangen. Und in beiden war die 3 Meter - Theke nicht. Frechheit :D!
    Umso erleichterter bin ich jetzt, deinen Post zu lesen. Denn mich würde im Endeffekt nur die Nude - Palette interessieren und die kann ich mir iiiiirgendwann im Laufe der nächsten Monate mal holen. Rennt ja erstmal nicht weg :).

    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Theken-Finder soll der Müller in der weißenhöher straße 88-108 erst ab dem 19.03. die 3-Meter-Theke kriegen. Daher kannst du dir ja noch Zeit lassen.

      Löschen
  7. Toller Post! :)
    Die Face und Brows muss ich auch noch testen, ich freu mich schon drauf :D Und die Nude finde ich auch am besten :D
    Wir sind uns alle einig :DD

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du Dir ja wirklich viel Arbeit gemacht! Danke!
    Mich sprechen die Nude- & die Smokey-Palette an, werde sie mir aber erst mal in Natura anschauen. Könnte aber noch etwas dauern, weil kein Müller in meiner näheren Umgebung sie führt.

    AntwortenLöschen
  9. Die Nude Eyes Palette finde ich, rein von den Bildern ziemlich gelungen und auch die Brauenbox scheint ja echt nicht schlecht zu sein. Die "Konturierungsvorschläge" finde ich aber echt fürchterlich, wie du schon sagtest - wer soll denn so bitte konturieren??? Die Verpackungen finde ich aber irre gelungen und ich denke, als Teenie hätte ich mich irre über so etwas gefreut :)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöner Post!
    Danke, dass du dir so viel Mühe gegeben hast.

    Ich finde die Box mit den hellen Farben leider auch enttäuschend von den Bildern her - schön, finde ich die Augenbrauenpalette und die Blush-Palette, wobei ich auch der Meinung bin, dass die Farben zu knallig sind.

    Liebste Grüße, Anne <3

    AntwortenLöschen
  11. Die Augenbrauenpalette gefällt mir sehr und für die Augen wäre auch "Nude" mein Favorit, allerdings hab ich ähnliche Farben schon zu genüge.
    Deine AMUS sehen so wahnsinnig toll aus!

    Hab eine schöne Woche!
    LG!!!

    AntwortenLöschen
  12. Echt super Review !
    Also ich finde die Nudes und Face Paletten am interessantesten. Ich finde deinen Look mit der Smokey Palette aber auch sehr schön :)
    Bei der Augenbrauen Palette bin ich mir nicht sicher da ich nur die dunkle Farbe und vielleicht den Highliter benutzen könnte...

    Der Post hat mir aber auf jeden Fall weiter geholfen !

    Liebe Grüße
    Ella<3

    AntwortenLöschen
  13. Danke für deinen tollen umfangreichen Post!!
    Mich sprechen die Boxen persönlich nicht so an. Ein Grund weniger darüber zu jammern, dass ich keinen Müller hier im Norden habe ^^

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöner Post :).
    Ich werde mir die Augenbraunpalette genauer anschauen, die anderen Paletten sind denke ich gut für Schminkanfänger.

    LG Mimmy

    http://mimmy-orchid.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. I just nominated you for the Liebster Awards!

    http://skotskrutet.blogg.no/1394021527_liebster_awards.html

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe die Nudepalette zugeschickt bekommen, finde die Farben sehr schön und auch relativ gut pigmentiert!
    Jedoch was mich stört ist die klobige Verpackung. Ich finde sie viel zu gross für 6 Lidschatten und ja ich finds nicht so praktisch.

    Gruss Manu

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde es schön, dass du zu jeder Lidschatten-Palette ein Make up geschminkt hast ;)

    Liebe Grüße,
    Julia❥

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect