TAG | Beauty Resolution 2014 - Beauty Vorsätze

Donnerstag, Januar 16, 2014

Auf Youtube habe ich diese "Beauty Resolution TAGs" bereits gesehen. Nun möchte Soraya von mir wissen, was meine Vorsätze für 2014 in Sachen Beauty sind. Normalerweise schreibe ich mir meine Vorsätze überhaupt nicht auf und mach mir eigentlich auch keine konkreten Vorsätze. Daher finde ich es umso spannender, meine Vorsätze für dieses Jahr mal aufzuschreiben und sie nächstes Jahr wieder anzuschauen.
Ich kann recht viel von Soraya übernehmen, da ich genau der selben Meinung bin.

Immer abschminken
Das ist mir 2013 öfters aufgefallen, dass ich geschminkt ins Bett gegangen bin, weil ich einfach viel zu müde war. Ich bin zwar nie großartig geschminkt, aber der Haut oder den Wimpern hat das ungeschminkt zu Bett gehen definitiv nicht gut getan. Daher werde ich mich jeden Abend abgeschminkt.

Regelmäßige Zwischenzahnreinigung
Ich putze mir zwar regelmäßig die Zähne, vergesse aber ständig meine Zwischenräume zu putzen. Das habe ich selbst erst richtig vor einem Jahr begonnen und diese Stellen wöchentlich oder alle zwei Wochen mal mit Zahnseide gereinigt. Trotzdem ist mir das noch zu wenig, daher sollte ich versuchen meine Zwischenzähne alle zwei Tage zu putzen.

Pinsel häufiger waschen
Bei dieser Sache bin ich wirklich stinkfaul, weil es einfach keine schöne Arbeit ist, die Pinsel zu waschen. Wenn ich mal dran denke, bekommen meine Pinsel höchstens einmal im Monat ein Bad. Das ist aber immernoch zu wenig, da es wirklich nicht hygienisch ist, sich wochenlang mit einem benutzten Pinsel zu schminken. Daher werde ich jetzt jedes Wochenende meine Pinsel waschen.

Regelmäßige Hautmasken benutzen
Nach der Benutzung einer Hautmaske fühlt sich meine Haut soooo gut an. Leider bin ich da relativ faul und denke auch nicht immer danach. Da ich Brillenträgerin bin, macht es mir keinen Spaß die Brille aufzusetzen, da sie dreckig wird - sehen möchte ich aber trotzdem etwas. Während einem Bad ist oft die beste Gelegenheit, eine Maske aufzutragen, aber ich bade sehr selten. Auf jeden Fall habe ich mir die Hautmasken alle schon an den Badewannenrand deponiert und versuche wenigstens einmal in der Woche die Masken zu benutzen.

Qalität vor Qantität
Zu Beginn meiner Bloggerzeit hatte ich eine Phase, jeder LE oder neuem Produkt hinterherzulaufen. Das hat sich im Laufe des letzten Jahres auch schon gebessert. Das soll aber im Jahr 2014 noch besser werden. Daher habe ich mir eine Kaufliste, wie sie Jadeblüte hat, angelegt, um so mein Kaufverhalten noch besser zu kontrollieren und gezielt Produkte kaufen, mit denen ich mehr als zufrieden sein kann.

Aufbrauchen statt neu kaufen und aussortieren
Es hat sich sooo viel an Kosmetik und Pflegeprodukte angesammtelt, dass ich gar nicht mehr weiß, wohin damit. Gegen Ende des letzten Jahres habe ich bereits damit begonnen, weniger Duschgele und Bodylotions zu kaufen. Teilweise habe ich diese Sachen sogar an Freunde und Familie verteilt. Das klappt bereits ganz gut. Bei Kosmetik dagegen hänge ich sehr an meinen Lieblingen und es fällt mir sehr schwer, etwas wegzugeben oder wegzuschmeißen. Da muss ich besser werden.

Experimentierfreudiger werden
Auf Instagram und Facebook habt ihr bestimmt schon mitbekommen, dass ich meine Augen Make Ups meistens daheim schminke und so das Haus nicht verlasse. Bisher bin hat mir morgens Wimperntusche, Blush und Puder gereicht. Das soll sich ein wenig ändern. Zwar werde ich trotzdem nicht mit grünem Lidschatten zur Arbeit gehen, weil ich das bei meiner Arbeitsstelle ein wenig unpassend finde. Mit Nudefarbenen Lidschatten kann ich mich aber eher anfreunden. Meinen Wecker habe ich schon fünf Minuten eher gestellt und hab Zeit, meine Naked 3 Palette ausgiebig zu benutzen.

Kreative Nageldesigns machen
Zu Beginn meiner Bloggerzeit sind öfters kreative Nageldesignbeiträge erschienen. Mittlerweile hat sich das auf kreative Augen Make Ups umgewandelt. Ich hab nämlich so viele Nagellacke, die ich niemals aufbrauchen werde und so schöne Farben, die benutzt werden müssen.

Von Innen etwas für die äußere Schönheit tun
Es ist wichtig auf seine Ernährung zu achten, um schöne Haut, Haare und Nägel zu erhalten. Letztes Jahr während meinem Abendstudium ist mir das Kochen am Abend immer auf die Nerven gegangen, weil es einfach zu aufwendig war. Ich wollte meine Ruhe haben, auf der Couch chillen und nichts mehr machen. Das hat auch meine Haut gespürt, wenn ich mich von Fast Food oder Schokolade ernährt habe. Daher werde ich mir häufiger Obst und Gemüse mit zur Arbeit nehmen und auch Abends mal Paprikasticks machen, anstatt Schokolade in mich reinzufressen. Außerdem werde ich nun abwechslungsreich Gerichte zubereiten, die ich vielleicht auch mal auf die Arbeit mitnehmen kann.


Das waren meine Beautyvorsätze! Ich bin gespannt, wieviel ich davon überhaupt durchziehen kann und was nicht. Im nächsten Jahr werde ich auf jeden Fall einen Rückblick machen.

Nun möchte ich von Steffi, Dalla, Ina und Nana.

Eure Geri ♥

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wirklich ein toller Tag. Die meisten Sachen davon wie Pinsel wasche, abschminken, aufbrauchen und so sollte ich bei mir wohl auch dringend ändern (:
    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
  2. Das musst du du unbedingt ändern mit dem schminken! Du machst so schöne Amus und die sollten nicht nur für Zuhause und den Blog sein! Trau dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon dabei :-) hehe... Seit zwei Wochen laufe ich täglich geschminkt rum. Aber bisher nur mit der Naked 3 Palette :-)
      Danke schön =)

      Löschen
  3. Ist es nicht normal, dass man ungeschminkt ins Bett geht oder meinst du geschminkt? ;)
    Ohja erst mal aufbrauchen sollte ich auch einiges. Ich versuch es ja soooooo oft, aber wenn ich dann doch noch mal durch Dm oder Douglas huche, weil ich was brauche finde ich doch wieder was, was ich unbedingt mitnehmen muss :D

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp :-)
      Wünsche dir viel Erfolg beim Aufbrauchen. Sowas ist echt hart.

      Löschen
  4. Sehr gute Vorsätze. Aufbrauchen ist bei mir auch Vorsatz Nr.1 :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schließe mich hier an:):
      Tolle Vorsätze! Und Aufbrauchen ist auch meine Nummer 1!! Bin gespannt, ob es klappt :D!
      http://melle-loves-fashion.blogspot.com

      Löschen
  5. Hey, vieles von dem sollte ich mir auch zu Herzen nehmen, wobei ich letztes Jahr schon mit dem aufbrauchen angefangen bin :) Die Zahnzwischenräume solltest du aber jeden Tag ein mal reinigen, alles andere ist zu wenig. Am Besten sind passende Interdentalbürsten. Lass dich beim Zahnarzt beraten. (Bin Zahnarzthelferin)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect