Review | Montagne Jeunesse - Tuchmasken mit Schlamm

Mittwoch, Dezember 18, 2013

Am Wochenende nehme ich mir meistens Abends ein wenig Zeit für mich selbst und verwöhne meinen Körper. Dazu zählt ein wundervolles Vollbad, Haarmaske und eine Gesichtsmaske. Normalerweise gibt es für mein Gesicht Gesichtsmasken-Sachets, die perfekt portioniert sind, oder auch Gesichtsmasken zum Selbstanrühren, meist von LUVOS Heilerde.
Tuchmasken sind daher völliges Neuland für mich.

Vor einigen Wochen erhielt ich ein Päckchen mit Gesichtstuchmasken von Montagne Jeunesse, die ich noch nie ausprobiert habe.


Aus dem Sortiment wurden mir drei verschiedene Tuchmasken zur Verfügung gestellt, die bei real, Müller, Globus, Jibi und ausgewählten Rossmann-Filialen für ca. 1,29 € - 1,49 € erhältlich sind. Da ich in diese Drogeriemärkten kaum Kunde bin, sind mir die Masken noch nicht vor die Linsen gekommen. Da müsst ihr einfach mal schauen, ob sie in euren Drogeriefilialen erhältlich sind.

Die Tücher sind zu 100 % natürlich und bestehen aus Bambusfasern, die mit pflanzlich angereicherter Tonerde durchtränkt sind.
Tuchmaske mit Schlamm aus dem Toten Meer - Pflegeschlamm mit mineralreichem Seetang & Algen
Tuchmaske mit Gletscher-Schlamm - mineralreiche Tonerde aus Kanada mit Moltebeeren & Trauben
Tuchmaske mit Roter Tonerde - Pflegepackung mirt rote Tonerde mit Zimt & Granatapfel angereichert

Das Sachet lässt sich oben ganz einfach öffnen und die Tuchmasken herausnehmen. Sie sind gefaltet und lassen sich auch einfach auseinanderfalten und auf das Gesicht auftragen.
Die Tuchmasken gibt es in einer einheitlichen Größe, die für mein zierliches Gesicht leider etwas zu groß waren. Daher musste ich abstehende Teile einfach umklappen, was aber auch kein großes Problem war. Außerdem fühlen sich die Masken beim Herausnehmen und Auftragen etwas glibschig an, daher anschließend noch die Hände waschen, bevor ihr etwas anderes in die Hände nehmt.


Seit sie in meinem Besitz sind, habe ich alle drei Varianten einmal auf mein Gesicht für ca. 10 bis 15 Minuten gelegt. Während dem Tragen wird das Gesicht weder rot, noch spannt es irgendwo. Daher gehe ich davon aus, dass meine Haut mit ausreichend pflegenden Inhaltsstoffen versorgt wird. Die Tuchmasken werden in dieser Zeit nicht komplett trocken. Nachdem die Maske abgenommen ist, werden die Rückstände in die Haut eingearbeitet und anschließend abgewaschen.
Meine Haut hat sich hinterher sehr weich und gepflegt angefühlt. Um die Pflege der Tuchmasken noch zu unterstützen, trage ich danach noch normal meine Gesichtscreme auf.



Fazit:
Ich finde die Tuchmasken von Montagne Jeunesse wirklich klasse. Hätte ich anfangs nicht gedacht. Sie sind einfach in der Anwendung und für kleines Geld zu bekommen. Pflegen die Haut meiner Meinung nach ausreichend. Leider sind mir die Tuchmasken etwas zu groß, da wünsche ich mir vielleicht noch eine kleinere Variante, wobei es mir nichts ausgemacht hat, die Masken umzuklappen.

Kennt ihr die Masken von Montagne Jeunesse? Habt ihr sie schon gefunden?


Eure Geri ♥
Mit freundlicher Unterstützung von Montagne Jeunesse
PR-Sample

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich mag die Gesichtsmasken auch total gern :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte schon mal eine Maske von denen und mochte sie gerne. Tuchmasken sind mir aber generell einfach zu kalt, gerade im Herbst/ Winter finde ich das total ungemütlich, mein Gesicht ist danach richtig ausgekühlt. Die sind bei mir eher was zur Erfrischung im Sommer. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne die Masken nicht, aber das Design finde ich irgendwie furchtbar abschreckend. Ich kann nichtmal genau erklären warum, aber irgendwie habe ich bei solchen quietsche bunten Verpackungen immer das gefühl die würden auch Kaugummi und sowas untermischen. Klingt total doof, aber vielleicht kennst du das ja, das einen das Verpackungsdesign manchmal so missfällt, dass man irgendwie nie selbst kaufen würde.

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  4. So Tuchmasken sind mir lieber, als alle anderen, da man sie so schnell wieder abbekommt. :D
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab noch nie eine Tuchmaske ausprobiert, belustige mich immer ein wenig an den Bildern auf Blogs mit Masken :D Ich könnte es mir allerdings ganz gut vorstellen, wenn auch vielleicht nicht von der Marke (das Design schreckt mich etwas ab.. diese Masken die auf die Gesichter der Frauen fallen? Irgendwie ist das gruselig :D)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Haha, die sehen ja total verrückt aus :D Sehr cool!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect