Review | anatomicals - nie wieder!

Montag, Mai 27, 2013

Vor einigen Wochen ist mir meine Gesichtscreme von Clarins leer gegangen und somit bot sich das an, meine angesammelten Cremes leer zumachen. Mit den ganzen Boxen sammelt sich da schon ab und zu mal ne ganze Menge an. Und es wird auch nicht weniger.

Daher entschloss ich mich die anatomicles Gesichtscreme und Augencreme auszuprobieren.

Im Nachgang bereue ich es, die Produkte von anatomicals ausprobiert zu haben. Dazu kommt aber später mehr.

Die Gesichtscreme kommt in einer lilanen Tube mit gelbem Deckel daher. Die Tube ist zusätzlich noch in einer lilanen Verpackung eingepackt. 50 ml (1.6 fl oz) sind enthalten und kosten bei Douglas 5,95 €. Die Creme selbst ist weiß. Generell stehen die Informationen größtenteils auf Englisch da. Auf dem Tubenrücken findet man irgendwo im oberen Drittel die deutsche Bezeichnung für die Creme.

Das sagt der Hersteller
Diese mattierende und feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme versorgt die Haut ganztägig mit Feuchtigkeit und verleiht ihr einen ebenmäßigen Teint. Ihr Anti-Akne-Komplex befreit die Hautporen und hemmt Entzündungen. Mit leichter, ölfreier Textur, die nicht fettet


Anfangs hörte sich das Versprechen ganz gut an, da ich an einer fettigen T-Zone leide und diese gerne unter Kontrolle bekommen möchte. Als ich die Creme das erste mal aufgetragen hatte, war ein kribbliges und dadurch kühlendes Gefühl auf der Gesichtshaut zu spüren. Habe mir aber nichts weiter dabei gedacht und sie regelmäßig morgens und abends nach der Reinigun aufgetragen. Die schöne Überraschung kam nach dem 3. Tag zum Vorschein:


Ich glaube zu diesem Bild brauche ich nicht wirklich viel sagen. Ich bekam viele kleine Pickelchen auf der Haut. Sie spannte und wurde rot. Es hat über eine Woche gedauert, bis sich meine Haut soweit wieder beruhigt hatte. Das Produkt ist nicht zu empfehlen! Jeder der eine empfindliche Haut hat, oder dieses Produkt daheim hat, sollte die Finger davon lassen!


Das zweite Produkt ist das Augengel, die ich ebenfalls benutzt habe. Auch diese kommt in einer Tube mit gelbem Aufschraubdeckel daher, jedoch ist die Tube selbst blau. 14 ml kosten 4,95 €. Das Gel selbst ist transparent.


Das sagt der Hersteller:
Dieses kühlende und glättende Augengel vitalisiert und erfrischt die Augenpartie. Es reduziert Augenringe und Falten und strafft die Hautpartie unterhalb der Augen. Sein Extrakt aus Goldkamille und Arnica-Blütenwasser reduzieren dunkle und zur Rötung neigende Pigmentpartien und verbessern die Hautstruktur.


Die Creme lässt sich wunderbar und einfach auftragen. Von der Menge her braucht man nur eine sehr geringe Menge, um diese um die Augen herum zu verteilen. Einen Effekt, weder positiv noch negativ konnte ich bei dieser Creme erkennen. Gekühlt hat das Gel auf den Augen eher weniger. Für den Preis ist das Produkt auch nicht zu empfehlen.

Fazit:
Beide Produkte der Marke anatomicals habe ich sofort entsorgt. Wie ihr oben gelesen habt, tat die Gesichtscreme meiner Haut überhaupt nicht gut und es hat lange gedauert, bis sich diese erholt hat. Trotz des günstigen Preises werd ich mir NIE WIEDER anatomicals auf die Haut schmieren!

Kennt ihr die Produkte von anatomicals? Habt ihr schon Erfahrungen damit gesammelt?

Eure Geri ♥

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Gesehen habe ich die Produkte schon häufiger im Laden, aber zum Glück bisher NICHT gekauft.
    BEi so einer bösen Review werde ich das wohl acuh lieber lassen :(

    AntwortenLöschen
  2. Jene Marke hat mich zum Glück nie angesprochen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach du meine Güte :O Da hast du aber echt sehr schlecht reagiert. Also mich macht schon alleine die Verpackung überhaupt nicht an. Zurzeit verwende ich auch nur noch durchgehend eine Creme, weil sie gut ist und weil ich sie auch super vertrage. (Vichy Idealia)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Marke gar nicht, aber durch die Review würde ich es auch nicht unbedingt kaufen wollen, da ich vor allem bei den Gesichtsprodukten vorsichtiger geworden bin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sehr vorsichtig, was mein Gesicht angeht, aber hier wollte ich mal meine Sammlung leer bekommen. War mir auf jeden Fall eine Lehre :D

      Löschen
  5. Ich kenne die Marke gar nicht, aber deine Reaktion auf der Haut schreckt mich auch sehr ab. Ich habe empfindliche, trockene und unreine Haut (super Mischung) und werde momentan mit einer Mischung aus Dermasence (REingung und Basispflege) und La Roche Posay/Avene (chemische Peelings, Pickelbekmpfung, Masken) relativ glücklich.

    AntwortenLöschen
  6. Ich mochte die Creme auch nicht . Meine 18-jährige Tochter liebt sie jedoch sehr. Ich habe sie deshalb auch schon nachgekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Douglas habe ich auch viele verschiedene Rezessionen gelesen und es war überwiegend negativ. Hier und da gibt es Ausnahmen.

      Löschen
  7. ich benutze gerade die Creme und hatte auch erst so meine Bedenken. Das Hautgefühl beim Auftragen habe ich immer noch, aber meine Haut hat zum Glück nicht Pickel reagiert. Sie ist jetzt den ganzen Tag super mattiert. Mich konnte die Creme überzeugen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte die beiden in der Douglas Box und konnte nicht klagen. Bei der Augencreme konnte ich keinen besonderen Effekt feststellen, aber die Gesuchtscreme habe ich gut vertragen und sie ist auch schon leer.
    LG Marisol

    AntwortenLöschen
  9. Oh ha, deine Haut ist aber echt rot geworden! Wundert mich eigentlich, dass sie nicht direkt reagiert hat. Die Creme hätte ich jedenfalls auch sofort entsorgt! lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mich auch gewundert, dass die Creme nicht sofort reagiert hat.

      Löschen
  10. Anatomicals habe ich bisher nur bei Douglas gesehen, aber ich experimentier da nicht soooo gern :D Zum Glück!

    AntwortenLöschen
  11. Ohje, das Zeug habe ich auch noch aus meiner Box im Bad rumfliegen und wollte es testen, wenn meine Produkte leer sind, aber so wie du schreibst, werde ich es wohl doch besser lassen, bin froh, dass ich endlich fast pickelfrei bin und brauche keinen Ausschlag im Gesicht, danke für die Warnung.

    AntwortenLöschen
  12. ach du schreck du arme. Das war ja wohl gar nix. Gut dass es wieder abgeheilt ist.
    Die creme habe ich noch nicht probiert aber mir ging es fast genau so nach einem Serum von vichy. Ich teste jetzt erst mal nix mehr.

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab genauso ausgesehen, nachdem ich den Hottie-tottie-scheiß probiert habe: Pickel, Spannen, Brennen, Jucken... und eine ganze Woche, um sich wieder zu beruhigen! Ich wusste gar nicht mehr, wie ich meiner Haut helfen sollte und hab den Scheiß verflucht. Das Augengel schlummert seitdem in der Schublade, weil ich einen gleichen Effekt befürchtet hatte... Wenn ich Dein Bild sehe, kann ich es quasi wieder fühlen :( *schmerz*
    Hab ihn an 15-jährige Kollegen-Kinder verschenkt und war froh, es los zu sein...
    Ohhh, ich fühle so mit Dir!!

    AntwortenLöschen
  14. Die Produkte hab ich auch noch hier. Werd ich wohl lieber gar nicht anrühren. Danke für den Bericht!

    AntwortenLöschen
  15. ...jeder Haut reagiert anders, ich finde die Creme super und trage sie Abends vor schlafen gehen nachdem ich das Gesicht mit Bioderma Sensibio gereinigt habe. Ja es gab bei mir auch erstmal paar Pickelchen, aber in der zweiten Woche war das Gesicht komplett gereinigt...das man zuerst ausbricht, ist normal bei Pflegeumstellung, Viele setzen die Produkte aber ab und denken das wäre nicht gut. Eine Wirkung kannn man nur feststellen, wenn man es paar Woochen durchzieht...bei dir kann ich aber verstehen das es eine Unverträglichkeit war, da die Haut sehr rot war...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch, wenn es schon über ein Jahr her ist, aber ich MUSS einfach auf das hier antworten!

      Klar reagiert jede Haut anders! Aber DAS ist eindeutig nicht normal! Das ist auch kein Fall von "man muss erst ausbrechen" oder "das legt sich"!

      Ich habe eine robuste Haut, ich vertrage so gut wie alle Cremes und Inhaltsstoffe, aber die Creme hat mein Gesicht so dermaßen anschwellen lassen, dass ich aussah wie ein Hefekloß!
      Dazu kamen Übelkeit, Erbrechen und Sehverlust!

      Das darf nicht passieren! Da war eindeutig was drin, was nicht in Kosmetik gehört. Die Bewertungen sahen ja fast alle so aus: Brennen, Jucken, Ausschlag - teilweise mussten die Leute ins Krankenhaus.

      Das kann man nicht mit "jeder reagiert anders" verteidigen!

      Löschen
  16. Ich hatte mal ein Duschgel von Anatomicals, welches mir nach wenigen Tagen gekippt ist... hab dann nie wieder was gekauft, hat schlimm nach Schwefel gerochen

    AntwortenLöschen
  17. die maske von anatomicals ist so gut und das waschgel genau so

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen!

Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, sowie beleidigende Kommentare sind nicht gestattet und werden unverzüglich gelöscht!

Anregungen, Kritik oder Linkempfehlungen könnt ihr mir gerne per Kontaktformular hinterlassen!

Werbung

Community

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de All Women Sites Ebuzzing - Top Blog - Beauty beautywunder.de Follow

Like us on Facebook

Google Friend Connect